Zeertau / Spieltau

Der ideale Beschäftigungs Spass für Welpen und Junghunde. Baumwolltaue lassen sich schütteln, können für das erste Apportiertraining genutzt werden und natürlich zum gemeinsamen Spiel zwischen Hund und Halter.
Auch Welpen und jung gebliebene Hunde können gemeinsam viel Spass mit dem Spieltau haben, den wie der Name schon sagt kann man daran zerren und es seinem Gegenspieler abluchsen.

Wichtig ist das auch der Hund mal gewinnen darf, den sonst wird das Spiel schnell langweilig, denn wenn man keinen Erfolg hat macht es auch keinen Spaß. Aber keine Angst, ihr Hund wird nicht gleich die Weltherrschaft übernehmen nur weil er ab und an gewinnt, eher das Gegenteil ist der Fall, denn wenn ihr Hund mit Ihnen Spaß hat spielt er gerne auch öfter mit Ihnen und ist gerne mit Ihnen zusammen.

Ist das Spieltau gefährlich für meinen Hund?

Wie jedes Spielzeug oder auch jeder andere Gegenstand im Haushalt kann es gefährlich sein für den Hund, wenn man Hund und Spielzeug sich selbst überlässt. Hunde kauen nun mal gerne an allem rum, je jünger sie sind um so mehr erkunden sie alles mit den Zähnen. Holzsplitter von einem  Ast sind genauso gefährlich wie eine aufgefressene Socke oder eben ein Spieltau das als Leckerli missbraucht wird. Verschluckt ihr Hund beim Spiel ein paar einzelne Fäden ist das allerdings nicht dramatisch.