Schleppleinen




Schleppleinen, Suchleinen, Fährtenleinen

Mit der Schleppleine geben Sie Ihrem Hund Freiheit und behalten dennoch die Kontrolle über Ihren Hund, denn Sie können die Schleppleine in der Hand halten oder von Ihrem Hund hinter her "schleppen" lassen. Die angebotenen Längen unserer Schleppleinen bieten ideale Möglichkeiten für das Abruf- oder Apportiertraining, die Fährtenarbeit oder ausgelassenen Spaziergänge z.B. im Wald und Feld.

Worauf sollte ich beim Kauf einer Schleppleine achten?

Im Allgemeinen wird unter der Bezeichnung Schleppleine eine Leine in einer Länge von fünf bis zwanzig Meter verstanden. Die passende Länge hängt vor allem vom Hund und dem Einsatzgebiet ab. Für einen kleinen oder jungen Hund sollte man keine zwanzig Meter lange Schleppleine auswählen, denn hier auch ein gewisses Gewicht zusammen. Ebenso eignet sich eine extrem lange Leine nur bedingt für den Einsatz in einem Gelände mit viel Bodenbewuchs, Büschen und Bäumen, da sich die Schleppleine verfangenkönnte. Desweiteren sollte man bedenken: Je länger die Schleppleine ist, umso mehr Tempo kann der Hund aufnehmen, bevor er aufgehalten werden soll. Bei einem großen Hund kann dies entscheidend sein. Hat dieser bereits volles Tempo erreicht, kann er einen umreißen oder sogar die Schulter auskugeln. Eine gute Zwischenlösung ergibt sich mit einer 7,5 Meter oder 10 Meter langen Schleppleine. Sie lässt dem Hund genügend Freiraum der Zugriff ist aber in überschaubarem Maß noch möglich.

Welches Material für die Schleppleine?

Schleppleinen aus Nylongurt, die rubusten, pflegeleichten Schleppleinen

RUN FREE® Nylon Schleppleinen sind aus 15 mm,  20 mm oder 25 mm breitem Gurtband gearbeitet und in verschiedenen Farben, Farbkombinationen und Längen erhältlich. Sie sind sehr Robust da sie doppellagig gearbeitet werden. Verschmutzungen lassen sich meist mit einem feuchten Tuch abwischen, ansonsten kann die Leine aber auch bei 30º gewaschen werden.

Schleppleinen aus Premium Gurt, die extra starken Schleppleinen

Der Premium Nylongurt ist besonders dick, meist mit einer stärke von 2,4mm und hat tolle Muster von Knochen & Pfoten über Indianer Style bis Carmouflage. Es gibt die RUN FREE® Premium Schleppleinen in bis zu 5 verschiedenen Längen und zwei Gurtbreiten, 2cm und 2,5cm. Wie auch die Basic Scheppleinen sind diese Leinen waschbar bei 30º.

Biothane Schleppleine, die reißfesten

Biothane Schleppleinen sind reißfest und strapazierfähig und vereinen die Haltbarkeit und Robustheit von Nylon mit der gefühlten Qualität von Leder. Da sie Wasserabweisend sind machen sie viel mit und lassen sich durch einfaches abwischen leicht reinigen. Damit sind RUN FREE® Biothane Schleppleinen ideal für alle Outdoor Aktivitäten mit dem Hund.

Gummierte Schleppleinen, die Anti Rutsch Schleppleinen

RUN FREE® gummierte Schleppleinen sind aus 20 mm breitem Gurt, genietet und für mittelgroße bis große Hunde geeignet. Im gegensatz zu den Premium oder Basic Schleppleinen rutschen sie nicht so leicht durch die Hand und sind auch nass oder mit Handschuhen weiterhin griffig und gut zu halten. Erhältlich sind die Anti Rutsch Schleppleinen in 10 Farben und drei Längen.

reflektierende Schleppleinen, die sichtbaren

RUN FREE® reflektierende Schleppleinen, sind aus 1,4 mm starken Nylongurt doppelt gearbeitet, wodurch sich eine Gesamtstärke von 2,8 mm ergibt. Mit dem eingewebten reflektierenden Streifen sind die Schleppleinen weithin sichtbar. Reflektierende Schleppleinen gibt es in 20mm und 25 mm breite sowie in verschiedenen Längen.

Neon Schleppleinen, die leuchtenden Schleppleinen

RUN FREE® Neon Schleppleinen sind aus 20 mm oder 30 mm strapazierfähigem Polyestergurtband gearbeitet. PES ist extrem Reißfest und wird z.B. auch zum sichern von Paletten im Fernverkehr verwendet. Erhältlich sind die neonfarbenen Schleppleinen in 4 Farben (Gelb, Orange, Pink und Grün) sowie in 6 Längen von 3 - 20 Meter.